Stampin'Up!

Es saßen vier Eulen…

Juli 24, 2020

 

Hallo, ihr Lieben!

Sind diese Vier nicht putzig? Als ich den neuen Katalog zum ersten Mal durchblätterte, hab ich mich sofort verliebt und wusste, dieses Stempelset „Eulenfest“ MUSS ich haben! So war es dann auch gleich in meiner Vorbestellung und ich habe es gleich ausprobieren wollen. Herausgekommen ist eine Karte ohne Schnickschnack – quasi #simplestamping, nur etwas aufwändiger.

Zunächst habe ich die Eulen abgestempelt und dann mit Stampin‘ Blends koloriert. Der nächste Arbeitsschritt war etwas fummelig, denn den Abdruck habe ich noch einmal auf ein Blättchen Post-It! gestempelt und danach ausgeschnitten; das war etwas aufwändiger wegen des doch eher filigranen Motivs. Am besten war die Mütze von der kleinsten Eule rechts… Aber all die Arbeit hat sich gelohnt, denn mit diesen ausgeschnittenen Stempelmotiven habe ich die Motive auf der Karte abgedeckt – genannt wird diese Technik „Maskiertechnik“ – und das Ganze mit einem Blender-Pinsel vorsichtig mit rauchblauer Stempelfarbe eingefärbt.

 

 

Vom Ergebnis bin ich selbst total begeistert; die Karte sieht aus wie gedruckt. Verschickt habe ich sie auch gleich: meine Team-Mädels haben sie in ihrer Überraschungspost zum Katalogstart bekommen und ich hoffe, sie haben sich darüber gefreut. Ja, ich hab sie gleich mehrmals gefertigt… 😉

Habt einen schönen Start ins Wochenende!

Alles Liebe,

Anja

Related Articles

No Comments

Leave a Reply

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Glückwünsche zum besonderen Anlass

  Hallo, ihr Lieben! Ich durfte letzte Woche eine ganz besondere Glückwunschkarte auf die Reise schicken: mein Teammitglied Janina hat...

Schließen